Logo
Logo

Krankenhausseelsorge

 

Es geht oft schneller, als einem lieb ist: Krankheiten oder Unfälle lassen sich nicht aus der Gesellschaft verbannen und treffen uns meist unvorbereitet. Deshalb nehmen viele Gemeindemitglieder dankbar die Möglichkeit der seelsorglichen Begleitung auf diesem schwierigen Lebensabschnitt in Anspruch. Wer ganz normal über die Aufnahme in ein Krankenhaus aufgenommen wird, braucht nur den Wunsch auf seelsorgliche Begleitung auf den Formularen eintragen zu lassen. Falls nicht danach gefragt wird, sollte man dennoch auf der Eintragung bestehen, denn nur so erhalten die Seelsorger und Seelsorgerinnen die notwendigen Angaben. Wer als Notfall eingeliefert wird, muss vordringlich medizinisch versorgt werden. Hier ist es notwendig, im Nachhinein selbst oder durch Verwandte den Wunsch nach seelsorglicher Begleitung anzumelden. Wer ist für welches Krankenhaus zuständig?


Elisabethkrankenhaus:
P. Martin Müller SJ
Floßplatz 32
04107 Leipzig
Tel. dienstl. 0341-39595270

Städtisches Klinikum St. Georg:
P. Nikolaus Natke OP

Universitätskliniken:
Gemeindereferentin Maria Ruby
Tel. dienstl. 0341-9715967

Parkkrankenhaus, Herzzentrum und Soteria-Klinik:

Pfarrer Christoph Behrens 

Telefon 0170 446 7703


Darüber hinaus stehen Pfarrer Thomas Hajek und Kaplan Florian Mroß
selbstverständlich auch zur Verfügung.